Neueröffnung Shinson Hapkido Schule in Schwyz

Am Montag, dem 1. März 2010 eröffnete Gisela Tschan im Mythen Forum eine Schule für Shinson Hapkido. Shinson Hapkido ist eine koreanische Bewegungs- und Kampfkunst. Neben Selbstverteidigung beinhaltet der Unterricht auch Meditation, Atemübungen, Gesundheits-Gymnastik und fördert die Entwicklung der Menschlichkeit.

Gruppen-Foto, Mitte Sonsanim Ko Myong (Shinson Hapkido Gründer) und Kyosanim Gisela Tschan (Leiterin Dojang Schwyz).

Kyosanim (Lehrerin) Gisela Tschan eröffnete das erste Training zusammen mit dem Grossmeister Ko Myong, dem Gründer der Shinson Hapkido Bewegungslehre. Gemeinsam mit Schülern und Lehrern aus den Schulen Cham, Zug, Luzern und Zürich und ersten interessierten Anfängern zeigten sie den erschienen Besuchern Ausschnitte aus dem vielfältigen Unterrichtsprogramm von Shinson Hapkido. „Für mich als Zuschauer war diese Stunde sehr beeindruckend. Der Meister erklärte uns mit echter Begeisterung was dieser Sport beinhaltet – Geist – Körper – Lebenskraft. Dies wurde uns sehr überzeugend vorgeführt. Man spürte die Harmonie untereinander, wie eine grosse Familie von Jung bis Alt. Schüler mit unterschiedlichsten sportlichen Voraussetzungen und Dan-Träger (Lehrer mit Schwarzgurt) meditierten, wärmten sich auf und bewegten sich gemeinsam.“ Beim anschließenden Apero wurde gemeinsam die Eröffnung gefeiert und anstehende Fragen von Interessierten beantwortet. Wir wünschen Kyosanim Gisela Tschan und allen zukünftigen SchülerInnen viel Freude und Erfolg mit der neuen Shinson Hapkido Schule Schwyz. Gisela Tschan trainiert seit 16 Jahren Shinson Hapkido. Seit sieben Jahren unterrichtet sie als Kyosanim Shinson Hapkido. Sie ist Schwarzgurtträgerin 2. Grades. Alle sind herzlich eingeladen, einen Schnuppertrainings- Monat zu besuchen um Shinson Hapkido kennen zu lernen: Montag, 18.00 – 19.00 Uhr im Mythen Forum, Aerobic Studio CuRves. PDF: Shinson-Hapkido-Eroeffnung-Donjang-Schwyz